Paris Tipp Montmartre: Kommt Amelie gleich um die Ecke?

Paris Tipp Montmartre

Paris Tipp Montmartre

Paris Tipp Montmartre: Die Filmmusik zu dem Kinohit „Die fabelhafte Welt der Amelie“ hat fast jeder sofort parat, denn man hört sie – zu Recht – häufig und bei vielen Gelegenheiten. Straßenkünstler nutzen sie, auf Kunstmärkten erklingen die Musettetöne, einfach schön. Wer den Film gesehen hat, hat damals sicher sofort den Koffer packen wollen, um sich auch in die Welt der charmanten Amelie, gespielt von Audrey Tautou, hinein zu versetzen. Ein wenig ist der Hype um den Film zwar abgeebbt, aber die Orte, an denen er gedreht wurde, sind nach wie vor ein guter Tipp, um den Rest des authentischen Paris kennen zu lernen, einem Paris der engen Gassen, der flatternden Wäsche, der kleinen Leute.

Ein Klischee, aber ein sehr charmantes: der Montmartre

Fast jeder sieht Bilder vor sich, die Paris sozusagen von oben zeigen. Es gibt hier eben einige beachtliche Hügel, die es den Touristen erlauben, einen Blick aufs Ganze zu werfen. Und der Montmartre gehört hier zu den zentral gelegenen Vorzugsplätzen, um sich die Größe der Stadt vor Augen zu führen. Ohlala, werden Sie denken, wenn Sie diesen „Berg“ aufsuchen, er dient aber auch als möglicher Ausgangsort für eine Tour a la Amelie. Wenn Sie da das Cafe du Moulin Rouge suchen, werden Sie wohl enttäuscht sein, denn es ist pure Filmgeschichte, aber ähnliche Cafes mit mehr oder weniger wachen ansässigen Handwerkern oder Hausfrauen finden Sie dort überall. Fangen Sie doch den Tag bei Croissants und Cafe au Lait an und laufen Sie danach gestärkt durch die engen Gassen. Merken Sie was? Sie fangen an, sich wie Amelie zu fühlen.

 

Paris Tipp Montmartre

Gare du Nord

 

Wo war sie noch: ein Bahnhof, ein Kanal …

Wenn Sie – vielleicht sogar mit der Filmmusik im Ohr – nun noch mehr Ameliewelt schnuppern wollen, sollten Sie den Gare du Nord aufsuchen. Dies ist ein Ort, an dem es recht hektisch zugeht; der Bahnhof selbst aber entschädigt für das Gewusel , denn er beschert Ihnen ein schönes Stück des „vieux Paris“. Wenn Sie es nun ganz besonders gut meinen, könnte noch ein Abstecher zum Canal du Midi eine gute Idee sein. Dieser Kanal bietet sich zum Einen für einen erholsamen Spaziergang an, zum Anderen ist er aber auch ein echtes Stück Pariser Geschichte. Bei der Vorstellung, dass die Heldin des Films hier überall ihre mal traurigen, oft aber sehr amüsanten Abenteuer erlebte, wird Ihnen sicher auch klar, dass dieser Film nur in Paris spielen konnte, einer Stadt also, die pure Magie verströmt. Solch eine „Mottoreise“ können Sie übrigens aber auch in anderen Städten durchführen!

 

Paris Tipp Montmartre

 

Weitere Reise Tipps zu Paris

Place de la Concorde Brücke Pont Alexandre III
Paris die Stadt der Liebe Paris Tipps: Glaspyramide im Innenhof des Louvre

 

Reisezeit Paris by Urlaub, Strand und Meer

Reisezeit Paris by Urlaub, Strand und Meer

 

 

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 45 = 52